Berufsintegration

Praxistage für die Berufsintegrationsklassen

 

Dieses Jahr organisierte unser Kooperationspartner - die VHS Regen - 6 Praxistage für die Berufsintegrationsvorklassen. Die Schüler konnten hier einen ersten Eindruck der Arbeit mit Metall und im Pflegebereich gewinnen. In Weißenstein konnten sie ihre in der Fachpraxis gewonnenen Erkenntnisse im Bereich Hotel und Gaststätte zeigen und vertiefen.Die Abwechslung und praktische Tätigkeit an der VHS Regen bereitete den Schülern sichtlich Spaß, interessierte sie sehr und weckte bei dem ein oder anderen das Interesse an einem der Berufe.

 

Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019
Berufsintegrati...
Berufsintegration 2019 Berufsintegration 2019

 

Abschluss - Das Durchhalten hat sich gelohnt

Das Durchhalten hat sich gelohntIm Juli 2019 wurden 11 Schüler aus Afghanistan, Irak, Mali, Sierra Leone und Syrien mit dem Mittelschulabschluss entlassen. Die bunt gemischte Klasse lernte gemeinsam in dem Schuljahr nicht nur Deutsch, sondern auch Mathematik, Sozialkunde und viel über das Leben und die Arbeit in Deutschland. In den unterschiedlichsten Berufen absolvierten die jungen Frauen und Männer ihr Praktikum, das ihnen Herr Dahlke von der VHS Regen vermittelte. Dies war mit Sicherheit nicht immer einfach. Die Schüler meisterten die Anforderung in der Berufswelt gut und lernte so nicht nur Fachwissen und –kenntnisse für ihre Zukunft in Deutschland.Zum Abschluss des Schuljahres wanderte die Klasse mit ihren Lehrerinnen Frau Loibl und Frau Ladenbauer über den kleinen Pfahl ins Liebestal. Bei schönem Wetter ließ die sehr gut harmonierende Gruppe das Schuljahr „feucht fröhlich“ mit einem lachenden und einem weinendenAuge ausklingen. Wir wünschen unseren „Mädls“ und „Jungs“ viel Erfolg und Glück für ihre Zukunft.

 

 

Zwei Berufsintegrationsklassen besuchen den Bayerischen Landtag

 

 

 

 

Berufsintegrationsklasse beschenkt zu Weihnachten die Senioren

Lesen Sie dazu den Bericht der PNP vom 21.12.2018.

 

 

 

Hand in Hand

Zwei Schüler absolvieren ein Praktikum als Altenpfleger im Elisabethenheim

 

 

Gelungene Integration

Ein ehemaliger Schüler der Viechtacher BIK-Klasse, Herr Munif Khalouf, möchte beim Unternehmen Schub in Viechtach eine Ausbildung beginnen.

Lesen Sie dazu den Bericht in der PNP vom 22.08.2018

 

Zwei weitere Schüler der Viechtacher BIK-Klasse, Herr Ward Alakabani und Herr Goran Ali, absolvierten die Berufsfachschule für Altenpflegehilfe.

Lesen Sie dazu den Bericht in der PNP vom 01.08.2018

 

Verabschiedung der BIK

Am 20. Juli 2018 überreichte Außenstellenleiter Herr Dietrich „unseren 5 Mädls und 7 Jungs“ der BIK die Abschlusszeugnisse, mit denen sie auch den Mittelschulabschluss erreichten.
Herr Dahlke von unserem Kooperationspartner, VHS Regen, vermittelte fast allen Schülerinnen und Schülern eine Ausbildungsstelle bzw. Arbeitsstelle. Leider wurde aber einigen keine Arbeitserlaubnis von der zuständigen Behörde erteilt.
Das Schuljahr ließ die „bunt gemischte“, internationale Klasse mit ihren Lehrerinnen Frau Reuel, Frau Bernreiter und Frau Ladenbauer im Liebestal fröhlich ausklingen. Wir wünschen unseren „Schützlingen“ viel Kraft, Geduld, Erfolg und vor allem Durchhaltevermögen im Berufsleben weit weg von ihrer Heimat.

Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK
Abschluss BIK
Abschluss BIK Abschluss BIK

 

Suchtprävention

Die Schülerinnen und Schüler der BIK lauschten sehr interessiert den Worten von Herrn Wagner vom Verein Böhmwind zum Thema Alkohol. Selbst durften sie den Alkoholgehalt in Gramm den verschiedenen Getränken zuordnen. Viel Spaß hatten sie auch mit der „Rauschbrille“. Hier merkten die jungen Leute, wie stark man die Kontrolle über die eigenen Sinne verliert, wenn man zu viel Alkohol trinkt.

Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention
Suchtprävention
Suchtprävention Suchtprävention

 

Weihnachten 2017

Unsere internationalen BIK Klassen lernen mit allen Sinnen. Gemeinsam wird musiziert und die selbstgebackenen Plätzchen genossen.

 
k-dsc04615
k-dsc04615 k-dsc04615
k-dsc04618
k-dsc04618 k-dsc04618
k-dsc04652
k-dsc04652 k-dsc04652
k-dsc04707
k-dsc04707 k-dsc04707
k-dsc04723
k-dsc04723 k-dsc04723
k-dsc04733
k-dsc04733 k-dsc04733
k-dsc04739
k-dsc04739 k-dsc04739
k-dsc04755
k-dsc04755 k-dsc04755

 

Verabschiedung der BIK

Am 21. Juli 2017 bekamen die Schüler aus unserer Berufsintegrationsklasse ihre Abschlusszeugnisse. Damit erlangten sie auch den Mittelschulabschluss.
Herr Dahlke von unserem Kooperationspartner - der VHS Regen - fand für den größten Teil der jungen Männer eine Ausbildungsstelle.
Nach der Zeugnisübergabe durch Herrn Dietrich - unseren zukünftigen Außenstellenleiter - machte sich die Klasse mit Herrn Dahlke, ihren Lehrerinnen Frau Reuel, Frau Bernreiter und Frau Ladenbauer über den kleinen Pfahl ins Liebestal auf. Bei schönem Wetter genoss die Gruppe „feucht fröhlich“ den letzten Schultag. Wir wünschen unseren jungen Leuten viel Ausdauer, Kraft, Geduld und Erfolg im Berufsleben.

Weitere Eindrücke vom letzten Schultag

Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss
Bik Abschluss
Bik Abschluss Bik Abschluss

 

Interkultureller Austauschnachmittag

Im Rahmen der Zusatzausbildung Internationales Hotelmanagement haben die Hotelfachleute in Form eines Marketingkonzeptes einen interkulturellen Austauschnachmittag mit der BIK Viechtach organisiert. Hier lernten sich die Schüler kennen, bauten Vorurteile ab und hatten sichtlich Spaß.

 

Bild1
Bild1 Bild1
Bild2
Bild2 Bild2
Bild3
Bild3 Bild3
Bild4
Bild4 Bild4
Bild5
Bild5 Bild5

 

Fasching

Die Schüler der Berufsintegrationsklassen lernen im Unterricht auch die Bräuche in Deutschland kennen. Da darf natürlich auch der Fasching nicht fehlen!

 

Schlittenfahren


Oft hören wir von den Schülern, dass es in Deutschland so kalt ist. Das Schlittenfahren macht ihnen aber trotz starker Kälte großen Spaß!

 

Was sind Berufsintegrationsklassen (BIK)?

  • Klassen für berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge sowie andere Berufsschulpflichtige, die einen vergleichbaren Sprachförderbedarf haben (z.B. neu zugezogenen EU-Ausländer)
  • Alter der Schüler: 16 – 21 Jahre, in Ausnahmefällen bis 25 Jahre

Welche Inhalte werden vermittelt?

  • Spracherwerb Deutsch
  • Bildungssystem und Berufswelt
  • Mathematik
  • Ethik und Kommunikation
  • Angewandte Sozialkunde

Welche Ziele werden gesetzt?

  • Solide Grundkenntnisse der deutschen Sprache
  • Erreichen der Sprachzertifikate A1, A2 und B1
  • Kennenlernen der deutschen Lebensweise und Kultur
  • Erreichen des Mittelschulabschlusses bei erfolgreichem Bestehen des BIK
  • Finden eines Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes

Wie ist das Gesamtkonzept aufgebaut?

2-jährige Beschulung in kooperativer Form durch Berufsschule und VHS

  • 1. Jahr: Berufsintegrationsklasse / Vorklasse (BIK/v) Vollzeitbeschulung von Montag bis Freitag
    Schwerpunkt: Spracherwerb Deutsch
  • 2. Jahr: Berufsintegrationsklasse (BIK) Vollzeitbeschulung von Montag bis Freitag, davon 2 Tage Praktikum in ortsnahen Betrieben
    Schwerpunkt: Berufsvorbereitung

Wer betreut und beschult die Teilnehmer?

  • Lehrer der Berufsschule 
  • Dozenten des Kooperationspartners (VHS Regen) mit Zusatzausbildung DAZ (Deutsch als Zweitsprache) oder DAF (Deutsch als Fremdsprache)
  • Betreuer für sozialpädagogische Anliegen (VHS Regen)
  • Betreuer für das Praktikum (VHS Regen)

 

Klasse BIK/vc BIK/vd BIK/c

Klassenleiter/in

Franziska Ortner

Christiane Bernreiter

Christiane Ladenbauer 

 

Ansprechpartner an der Schule                                                      Betreuer / VHS 
 Christiane Ladenbauer 09942 90500-0                                         Alfred Dahlke                       0151 46143988
                                                                                                              Johannes Drasch                 0151 59950489
 

                                                                                                              

Zum Seitenanfang