calendar

Wichtige Termine!

Wichtige Termine und Veranstaltungen findest du hier

mehr
speech bubble

Quick Kontakt - Frag nach

Wichtige Kontakte Kontakte und Ansprechpartner findest du hier

mehr

cursor

Downloads

Allgemeine, wichtige Downloads findest du hier

mehr

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hotelberufsschule Viechtach. Hier erfahren Sie Aktuelles und Informatives rund um das Schulleben, die Ausbildung und Prüfungen.
Die Schulleitung steht Ihnen gerne für Fragen der beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.
Die Schulleitung bedankt sich für die Unterstützung durch die Fördervereine für Regen und Viechtach, dessen Mitglieder nicht nur die Interessen der Schule vertreten, sondern sie auch finanziell unterstützen.

 

 

 

Mit Stefan Obermüller bekommt die Hotelberufsschule einen echten Olympiasieger – und zwar erreicht mit der Kochnationalmannschaft der Bundeswehr. „Eine Lehrkraft der Qualifikationsebene 4 mit einer derart imposanten Berufshistorie ist ein Glücksgriff“, erklärt Außenstellenleiter Xaver Dietrich. Er kennt den Lehrer besonders gut, weil er in seinem letzten Jahr in der Funktion als Seminarlehrer Herrn Obermüller im ersten Referendariatsjahr selbst betreut hat.
Stefan Obermüller absolvierte seine Kochausbildung im Hotel Vier Jahreszeiten in Waldkirchen, durchlief 2006 die Ausbildung zum staatlich geprüften Küchenmeister und hat bei Kochkunstwettbewerben teilgenommen. So kann er einen 3. Platz beim Culinary World Cup in Luxemburg und eine Gold- und eine Silbermedaille beim Istanbul Gastronomy Festival aufweisen. Sogar an der Durchführung von Großevents für den Bundespräsidenten war er maßgeblich beteiligt.
Als hoch motivierter Kollege verstärkt er nun die HBSV und kann seine vielseitigen Erfahrungen und sein Können in professionell-innovativer Weise in die Schule einbringen.

 

 

Zum Schuljahresende besichtigte das Kollegium der HBSV das Hotel & Restaurant Buchners in Niederwinkling. Auch zahlreiche Ehemalige waren wieder mit dabei. Nach einem Rundgang durch das erst vor zwei Jahren neu erbauten Hotels in der Mitte von Niederwinkling ließ man sich von den in der "offenen Küche" zubereiteten Speisen verwöhnen.

Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling
Buchners Ni...
Buchners Niederwinkling Buchners Niederwinkling

 

 

Lesen Sie dazu den Bericht der PNP vom 17. Juli 2018

 

 

Lesen Sie dazu den Pressebericht der PNP vom 12. Juli 2018

 

und sehen Sie hierzu den Beitrag im donauTV vom 12. Juli 2018,

 

oder sehen Sie sich die Collage und die Bilder der einzelnen Prüfungsgruppen an.

Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018
Abschlusspr...
Abschlussprüfung 2018 Abschlussprüfung 2018

 

 

 

 

 

Eine Fachkonferenz mal außerhalb der Schule – dies organisierte Fachbetreuerin Monika Müller beim örtlichen Bio-Bäcker Hansi Laumer in Viechtach. Die steigende Nachfrage regionaler Wellness-Hotels nach Biobrot und Biosemmeln für ihre zunehmend ernährungsbewussten Gäste veranlasste das Kollegium der Hotelberufsschule Viechtach, sich vor Ort über dieses Thema zu informieren. Bäckermeister Laumer berichtete zunächst von seinem Werdegang und erläuterte anschließend die Besonderheiten der Bio-Bäckerei. Verschieden angesetzte Sauerteige, angekeimtes Korn und andere naturbelassene Zutaten konnten von den Lehrkräften in der Backstube in Augenschein genommen werden. Dabei wies der mit viel Leidenschaft tätige Bäcker aber auch auf die Probleme in seinem Berufsstand hin wie der sich seit Jahren abzeichnende Nachwuchs- und Fachkräftemangel sowie die gesetzlichen Auflagen.
Im Anschluss an die Backstubenbesichtigung wurden bei Kaffee und Kuchen noch verschiedene Punkte für das kommende Schuljahr 2018/2019 angesprochen. Das Kollegium bedankte sich bei Herrn Laumer mit einem kleinen Präsent und alle Teilnehmer waren sich einig, wer mit solch großer Leidenschaft seinen Beruf ausübt, muss sich über seine Zukunft keine Sorgen machen.

 

 

Die Hotelberufsschule Viechtach beteiligte sich an diesem Projekt "Regionale Produkte Ohne Grenzen" mit neun Schülerinnen und Schülern der 11. Klassen und vier Lehrkräften.

Obwohl dieses Festival in den Zeitraum der Pfingstferien fiel, fanden sich hoch motivierte Schüler (die von ihren Ausbildungsbetrieben für diesen Tag extra freigestellt wurden), um in einer Kochshow mit einer Hotelberufsschule aus Pilsen teilzunehmen. Zubereitet werden sollte ein für die jeweilige Region typisches Gericht. Die Viechtacher Köche entschieden sich für gebratenes Surfleisch vom Schweinenacken mit Semmel-Apfel-Meerrettich und süßsaurem Grieben-Spitzkraut und Erdäpfelschmarrn. Als Dessert gab es "Viechtacher Busserl", eine Eigenkreation der Schule. Der Andrang bei der Verköstigung der Besucher bestätigte die Schüler in ihrer tollen Arbeit. Moderiert wurde die Arbeitsweise des Viechtacher Teams auf der Kochbühne von der Hotelfachschülerin Meike Ginglseder in tschechischer Sprache, die die eigentlichen Moderatoren des Pilsener Festivals begeisterte.

 
 

 
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Fachkonfere...
Fachkonferenz beim Bio-Bäcker Fachkonferenz beim Bio-Bäcker
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Teeseminar ...
Teeseminar mit Ronnefeldt Teeseminar mit Ronnefeldt
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Tour de Fra...
Tour de France Tour de France
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival
Pilsen Fest...
Pilsen Festival Pilsen Festival

 

 

Am 16. Mai 2018 fand an der Hotelberufsschule Viechtach die 11. Jugendmeisterschaft um den Bayerwald-Cup statt. Seit 1998 wird dieser Wettbewerb im zweijährigen Turnus ausgetragen. 25 Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres stellten sich dieser Herausforderung, die sie mit Bravour meisterten. In den Genuss erlesener Gerichte sowie eines kompetenten Service kamen zahlreiche geladene Gäste. Neben Vertretern von Ausbildungsbetrieben zeigten auch Landrätin Rita Röhrl, der Vizepräsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, Herr Andreas Brunner sowie zehn Bürgermeister des Landkreises ihre Wertschätzung gegenüber der Schule.

   Sieger des Wettbewerbs
           Köche            Hotelfachleute Restaurantfachleute

 1. Platz: Michell Kurzer
Bundeswehr Dienstleistungszentrum,        
Bogen

2. Platz: Elena Ernst
Restaurant Johanns,
Waldkirchen

3. Platz: Florian Winter
Natur-& Wohlfühlhotel Brunner Hof,
Arnschwang

 1. Platz: Sophia Kern
Wellnesshotel Jagdhof, Röhrnbach

2. Platz: Kerstin Einweck
Hotel Bayerwaldhof, Liebenstein
2. Platz: Corinna Schneller
Hotel Gut Schmelmerhof, St. Englmar                      

3. Platz: Nadine Ertl
Hotel Lindenwirt, Drachselsried

 1. Platz: Katrin Henkel
Restaurant Schützenhaus,
Viechtach

2. Platz: Marcel Wild
Hotel Bayerwaldhof,
Liebenstein

3. Platz: Meike Ginglseder
Silberberg-Klinik,
Bodenmais

 

Weitere Bilder und Zeitungsberichte

Dublin – eine Großstadt mit Inselfeeling erwartete die reisefreudigen Hofa-Abschlussschüler mit Zusatzqualifikation `Internationales Hotelmanagement` mit ihren Lehrkräften Ruth Hoey und Johann Stubenrauch.
Dublin bot sich den Schülern bei sonnigem Wetter mit vielen interessanten, gasto-spezifischen Führungen, z.B. durch das Guinness-Storehouse, die Whiskeybrennerei `Jameson`, Obst- und Gemüsemärkte und Fischereihafen. Daneben bereicherten den Ausflug eine Stadtrundfahrt, Trinity College, Christ Church und eine Führung durch das Gefängnismuseum `Kilmainham Gaol`.
Die Schüler nutzten die Gelegenheit, ihr Schulenglisch zu praktizieren und genossen an den Abenden irische Lebensfreude in den Pubs mit ´live-music` und `Irish-dance`.

                                             

 

 

Der Landkreis Regen als Sachaufwandsträger nimmt viel Geld in die Hand und investiert an der Hotelberufsschule in zwei neue Ausbildungsküchen.

Lesen Sie dazu den PNP-Bericht vom 23. März 2018

 

Zum Seitenanfang