calendar

Wichtige Termine!

Wichtige Termine und Veranstaltungen findest du hier

mehr
speech bubble

Quick Kontakt - Frag nach

Wichtige Kontakte Kontakte und Ansprechpartner findest du hier

mehr

cursor

Downloads

Allgemeine, wichtige Downloads findest du hier

mehr

Hotelberufsschule Viechtach

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hotelberufsschule Viechtach. Hier  erfahren Sie Aktuelles und Informatives rund um das Schulleben, die Ausbildung und Prüfungen.

Die Schulleitung steht Ihnen gerne für Fragen der beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

Die Schulleitung bedankt sich für die Unterstützung durch die Fördervereine für Regen und Viechtach, dessen Mitglieder nicht nur die Interessen der Schule vertreten, sondern sie auch finanziell unterstützen.

Fahrt nach Irland

Vier Tage Großstadtluft mit Meeresbrise schnuppern – das stand für die Abschlussklassen der Hotelfachschüler mit Zusatzausbildung 'Internationales Hotelmanagement' auf dem Programm.
Eintauchen in die gastfreundliche Welt der Iren in deren Hauptstadt Dublin hieß es für die 11-köpfige Schülergruppe mit ihren Lehrkräften, Ruth Hoey und Sven Stolzenberg.
Besichtigungen und englischsprachige Führungen im 'Guinness Storehouse' und in der 'Jameson Whiskybrennerei', sowie der Rundgang am Fischereihafen knüpften unmittelbar an die Welt der Auszubildenden in der Hotelbranche an.
Daneben gab es interessante Einblicke in die Geschichte Dublins im 'Little Museum', aber auch die imposanten Bauten der 'Christ Church' und von 'Trinity College' beeindruckten.
Ebenso faszinierend war der Ausflug nach 'Howth' an die Küste, nur wenige Kilometer vom Großstadtzentrum entfernt, v.a. weil Irland sich wettermäßig mit viel Sonnenschein von seiner besten Seite zeigte.
Nach langen Fußmärschen, vielen Besichtigungen und jeder Menge englischsprachiger Herausforderungen ließ man die Abende in lockerer Pub-Atmosphäre bei irischer Musik gemütlich ausklingen.
Den großzügigen Sponsoren dieser Lehrfahrt – Förderverein der Hotelberufsschule Viechtach, Förderverein der Berufsschule Regen, Arberland REGio und Fa. Pretsch – verdanken die Schüler, dass noch Taschengeld für viele Souvenirs blieb.
Die Koffer gut gefüllt ging es mit dem Flieger wieder zurück nach München und alle waren sich einig: Dublin ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Grazie Arrivederci, Merci et au revoir, Gracias adios, Thank you good bye, Obrigado adeus, spasibo do svidaniya...

Am Freitag, dem 17. Februar 2017 kamen alle anwesenden Blockklassen einschließlich der drei BIK-Klassen mit Plakaten in die Aula, um in allen Sprachen unserer Schüler DANKE und AUF WIEDERSEHEN zu unserem scheidenden Außenstellenleiter Herbert Pfeiffer zu sagen. Schülersprecher Florian Mies (H 12B) bedankte sich in einer kurzen Rede bei dem beliebten Pädagogen, der seit 1978 an der HBSV unterrichtete und seit 25 Jahren deren Leiter war. Jaqueline Riederer
(K 12B) überreichte Herrn Pfeiffer einen Blumenstock, der die neue Terrasse, die Herr Pfeiffer im Ruhestand bauen will, zieren soll und eine Packung Merci-Schokolade, damit Herr Pfeiffer in „süßen Erinnerungen“ an seine Zeit an der HBSV zurückdenkt. Schulleiter Oswald Peter verabschiedete Herrn Pfeiffer ebenfalls noch einmal vor allen Schülern und dankte ihm für seine jahrzehntelange, engagierte Tätigkeit an der HBSV.

Hoher Besuch an der Hotelberufsschule

Seit Dezember ist der neue Regierungspräsident Rainer Haselbeck im Amt und gleich bei seinem ersten Besuch im Landkreis Regen besuchte er auf Anregung von Herrn Staatsminister Helmut Brunner mit ihm zusammen die HBSV. Willkommen geheißen wurden die hohen Herren von Schulleiter Oswald Peter, dem Landrat und Schulaufwandsträger Michael Adam und dem 1. Bürgermeister der Stadt Viechtach Franz Wittmann. Bei Kaffee, Butterbrezen und süßem Gebäck, das Schüler der 12. Hotelklasse unter Anleitung der Fachlehrer servierten, wurde von allen Seiten die enorme Bedeutung der HBSV für den übernachtungsstärksten Landkreis in Niederbayern von allen Seiten betont. Herr Staatsminister Brunner wies darauf hin, dass die Schule über die Landkreisgrenzen für ihre hochwertige Ausbildung bekannt ist. Nachdem die Besucher kurz in der Klasse H 12B Platz genommen hatten, um noch einmal „Schüler“ zu sein, interessierte sich Rainer Haselbeck besonders für das neu gebaute Internat der Schule, in das der Landkreis Regen 4,5 Millionen Euro investiert hat. Auch hier überzeugte der für ein Internat sehr hohe Qualitätsstandard.

Als Erinnerungspräsent überreichte StDin Müller den Gästen Petit fours mit dem Logo der Schule und Pralinen, die von FOL Stieglmeier-Maidl, StD Xaver Dietrich und Köchen der Klasse K 12B angefertigt wurden.

Sitzung des Fördervereins der Hotelberufsschule

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Rahmen der Abschlussprüfung begrüßte Herr Wolfang Senn Mitglieder des Fördervereins in der Bar der Schule zur Jahressitzung. Nach dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Martina Jungbeck wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Unter dem Punkt Anschaffungen wurde ebenfalls einstimmig der Kauf einer Eismaschine und die finanzielle Beteiligung des Fördervereins an einem Workshop für Schüler der 12. Klassen im nächsten Schuljahr beschlossen.

Zum Schluss verabschiedete Herr Senn den Geschäftsführer und Außenstellenleiter Herrn Herbert Pfeiffer. Dieser geht im Februar in den Ruhestand. Mit Präsenten und Applaus bedankten sich die Mitglieder für seine Arbeit in den vergangenen 25 Jahren im Verein.

 

 

 
Zum Seitenanfang